Aufgaben der Feuerwehr

Aufgabenbereiche Gesamtwehr Staufen

RETTEN-LÖSCHEN-BERGEN-SCHÜTZEN

Mit dieses Schlagworten lassen sich die Aufgaben der FEUERWEHR ganz allgemein zusammenfassen
 


Brandbekämpfung

 

 

 

 

 

Ohne Atemschutzgeräte läuft nichts mehr. Kunststoffe und moderne Baumaterialien lassen immer häufiger starke Rauchentwicklung und giftige Gase entstehen.
Sind Menschen in Gefahr?
Der Angriffstrupp sucht mit gezieltem Innenangriff nach Personen, die sich noch im Gebäude befinden könnten, während gleichzeitig über die Drehleiter der Löschangriff von oben erfolgt.

 

     

 

Gefahrgut

 

 

 

 

 

Viele reden nur über Umweltschutz - wir handeln!
Als Beispiel: bei einem Gefahrguttransporter läuft eine leichtbrennbare, hochgiftige Flüssigkeit aus.
Das Aufbringen eines Schaumteppichs verringert die Brand- und Explosionsgefahr.
Das Abdichten des Lecks erfolgt für die Einsatzkräfte in Chemieschutzanzügen.

 

 

 

 

Hilfeleistung

 

 

 

 

 

Keiner weiß, wann er selbst die Feuerwehr einmal braucht: Einsätze im Bereich Hilfeleistung sind sehr vielfältig. Kein Fall gleicht dem Anderen, jede Aufgabe stellt die Wehrmänner vor neue Anforderungen.
Der Einsatzleiter muss oft in Sekunden die Situation erfassen und die richtigen Entscheidungen treffen.

 

 

     

Unwetter

     

 

 

Wasser, die unbändige Kraft: das Jahrhunderthochwasser im Dezember 1991 forderte die Feuerwehren in Baden-Württemberg bis an ihre Leistungsgrenzen. Zusammenarbeit war auch hier oberstes Gebot:
Wasser, Eis und Sturm lassen sich selbst von der Feuerwehr nicht aufhalten. Auch hier gilt es vorrangig Menschenleben zu retten, Tiere zu schützen, Sachwerte so gut wie möglich zu bewahren und von weiteren Schäden abzuwenden.

 

 

 

 

Vielen DANK für Ihren Besuch